Menu

The Cooler

Es gibt solche Menschen. Norman zum Beispiel, seines Zeichens Cheftechniker IntelliPoker. Er kommt nur in die Nähe meines Büros und hinter meinem Rechner steigt grüner Rauch auf. Lee Jones ist im Turnierraum und ich bin s-o-f-o-r-t kartentot oder aber kriege abenteuerlich auf die Mütze. Dabei bin ich null abergläubisch, hab weder Glücksbrillen auf der Nase noch stark riechende Lucky-Shirts an (Kaliber: Letzte Mal gewaschen 2001 Master Classics Amsterdam). Karten haben kein Gedächtnis – es ist mein ganz persönliches empirisches Empfinden.

Man nennt diese Menschen „The Cooler“.
Es gibt einen unbeschreiblich schönen Film gleichen Namens. Wahrscheinlich nur durch Zufall im Programmkino zu erwischen, aber mit Chance auf DVD.

Mein eigener Film geht am nächsten Tag weiter.
Ich erreichte Day 2 mit bekannten 17.800 Chips und konnte mich innerhalb der ersten Stunde verdoppeln. Peux a peux und mit drolligen Moves. Lee Jones hatte Floordienst und die zu mir gedealten Karten beliefen sich zwischen 9-4 und 6-3. Zwischendurch fragte ich zur Sicherheit beim Dealer nach, ob wir mit Bildkarten spielen. Das hätte dann eventuell meine Strategie geändert.

1Sucki

Die Suckouts am Tisch waren wieder haarsträubend. Der nette Kerl da oben rennt mit JJ in ein geflopptes Set Queens und kauft runner-runner in die Löcher. Für all seine Chips natürlich. Michi Keiner legt einen super Start hin und fängt sich dann auch leider ziemlich blöde Situationen ein. Zwischendurch kommt Greg Raymer zu mir und will mit mir Sching-Schang-Schong-Glücksbringer-Finger-Brrrrrr machen. Hilft alles nix – ich häng durch.

Mark

Ich drücke meinem letzten im Turnier verbliebenen Lieblingspony (Maxi, Du bist ja schon raus!) Mark die Daumen. Er hängt auch durch aber hält sich über Wasser. Das ist letztendlich das Wichtigste. Solange man noch Luft hat – lebt man noch. Vielleicht kommt ja durch Zufall mal ein Rettungsboot in Form von A-A vorbei.

Mein Job ist es, so lange wie möglich in einem Turnier zu bleiben.  Als ich dann kurz vor dem Bubble 3-3 UTG finde, grinse ich in mich hinein und hau die Dinger in Muck. Die sind in diesem Fall 10K wert.

Außerdem ist Lee noch da.

Categories:   Blog

Comments

Secured By miniOrange