Menu

High Noon

Herzis 2. Fohlen kam pünktlich und bei herrlichem Sonnenschein am 15. Mai 2013 in Dudenbostel zur Welt. Die kleine High Noon, von uns liebevoll „Elli“ genannt, rutsche problemlos und ohne großes Aufsehen morgens ins Stroh. Ganz dunkelbraun und ohne ein einziges weißes Haar, mit endlos langen Beinen und einem entzückenden Gesicht.
Beim ersten Antraben in der Box hatten alle sofort den gleichen Gedanken: Locker-flockig!

Hengst Rock Forever NRW

Vater dieses Stutfohlens ist der überragende Sportler und Vererber Rock Forever NRW. Seines Zeichens Reservesieger der NRW Hauptkörung 2005, charmant im Auftreten und mit 3 brillanten Grundgangarten ausgestattet. Dieser Hengst überzeugt auch durch seine ausgezeichnete Springanlage, die seinem holsteinisch geprägten Predigree geschuldet ist. Diese begnadete Doppelveranlagung gibt er auch an seine Kinder weiter. Die Zuchtwertschätzung für Rock Forever lag 2011 bei einem Dressurindex von 160. Für Furore sorgte sein erster Jahrgang unter dem Sattel: Seine Töchter gewinnen in Serie mit noch nie dagewesenen Noten in den Stutenleistungsprüfungen.

High Noon steht in einem sehr schönen Format. Genügend lange Halsung, hervorragende Schulter und kraftvollem Hinterbein. Sie bewegte sich von Anfang an sehr federnd und mit schönem Abdruck. Sie ist ein Pferd, die mir ins Herz guckt.

2016 hat High Noon, nach nur 3-monatiger Vorbereitung, in Vechta erfolgreich ihre Stutenleistungsprüfung absolviert. Auch aufgrund der sehr guten Grundgangarten wurde sie mit der Oldenburger Verbandsprämie ausgezeichnet.

4-jährig, nach der verdienten Sommerpause, war sie erfolgreich in Reitpferdeprüfungen mit Noten bis 8,2.

Aktuell ist sie tragend von Burlington FRH.

High Noons Pedigree findet man hier ausführlich: 


2019

Comments

Sorry, comments are closed for this item.